Fragen? Kontakt

Medical Peels

Peelende Fruchtsäuren
Eine Haut, die Gesundheit und Vitalität ausstrahlt, ist immer eine gute Investition, egal in welchem Alter. Eine glatte ebenmäßige Hornschicht reflektiert das Licht und sorgt für einen natürlichen Glow-Effekt. Moderne Medical Peels können bei Hautproblemen wie Akne, Pigmentflecken, Melasma und Fältchen zum Einsatz kommen sowie bei regelmäßiger Anwendung nachhaltig die Kollagen-Synthese anregen. Wir verwenden bei unseren Peels vor allem AHA und BHA (Alpha- und Betahydroxysäuren), wie Mandelsäure, Milchsäure, Glykolsäure und Salizylsäure. Im Vergleich zu Fruchtsäure-Peelings im Kosmetikstudio werden die Wirkstoffe bei uns in wirksamen Kombinationen und höheren Konzentrationen verwendet.

Wirkung von Medical Peels
Regelmäßige Medical Peels sorgen dafür, dass die Hornschicht der Haut dünner und regelmäßiger wird. Durch die Anregung der Kollagen-Synthese wird die Haut aber insgesamt eher dicker und straffer. Die Pigmentierung wird gleichmäßiger. Alle unsere Peels sind schmerzlose und sichere Behandlungen. Da die Stärke individuell festgelegt werden kann, reicht das Wirkungsspektrum von einem reinen Glow-Effekt durch Entfernung der oberflächlichen Hornschicht bis zu einer mitteltiefen Wirkung mit deutlicherer Schälung. Ein extremer Schäl-Effekt à la Samantha bei Sex and the City ist bei oberflächlichen bis mitteltiefen Peels allerdings nicht erwünscht und auch nicht zu erwarten.

Behandlungsablauf
Bei jedem Peel wird die Konzentration und Einwirkzeit individuell festgelegt und ärztlich kontrolliert. Nach der Einwirkzeit des Peels muss dieses neutralisiert werden. Im Anschluss daran werden ein regenerierendes Serum und eine hautberuhigende Maske aufgetragen. Nach einem Peel darf die Haut für etwa eine Woche nur mit sehr milden Produkten gepflegt werden. Auf aktive Wirkstoffe wie Retinol muss vorübergehend verzichtet werden. Da die Haut durch die Behandlung lichtempfindlicher wird, muss nach einem Peel für 6 Wochen die Sonne gemieden und ein täglicher Sonnenschutz mit mindestens Lichtschutzfaktor 30 aufgetragen werden.

Weitere Details zu dieser Behandlungsmethode können gerne im persönlichen Gespräch erläutert werden.

Behandlungsdauer: 30 min

Wirkungseintritt: Sofortwirkung, langfristige Verbesserung der Hautqualität

Ausfallzeit: keine, nach 2 – 3 Tagen Rötung und Schuppung möglich (abhängig von Peel-Stärke)

Haltbarkeit / Wiederholung: für eine langfristige Wirkung werden 4 – 6 Peels im Abstand von 2 – 4 Wochen empfohlen, danach Auffrischbehandlungen

Kosten: ab 69,- €

Vereinbare einen Beratungstermin!

Search icon Arrow right icon Pin